Mandatierungs-Dokumente

Wenn Sie zukünftig mit uns zusammenarbeiten möchten, sollte der Umfang Ihres Auftrags, Ihre zukünftigen Erwartungen und unsere besondere Aufgabenstellung als Ihr „treuhänderähnlicher Sachwalter“ ausführlich und unmissverständlich definiert werden.

So versetzen Sie uns in die Lage Ihre persönlichen Ziele, Ihre vorhanden Wünsche und Ihre individuellen Bedürfnisse berücksichtigen zu können und zugleich alle gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

Sie dürfen sicher sein, dass wir alles unternehmen werden, um Sie in allen Lebensphasen zuverlässig und mit hoher fachlicher Kompetenz zu betreuen. Wir sind Ihr aktiver Partner – Mit Marktüberblick und jahrzehnte langer Erfahrung!

Nachfolgend finden Sie kurze Erläuterungen sowie die wesentlichen Dokumente zur Ansicht und zum Download:


Unsere „Erstinformation“ als Versicherungsmakler (nach §11 VersVermV)
Der Gesetzgeber sieht vor, dass wir Sie beim ersten geschäftlichen Kontakt ausführlich über unseren Vermittlerstatus informieren. Mit dieser für alle Vermittler verpflichtenden "Erstinformation" erkennen Sie schnell, ob Sie zukünftig von einem freien und ungebundenen Versicherungsmakler oder von einem weisungsgebundenen Versicherungsvertreter (rechtlich: Geschäftsbesorger eines Versicherungsunternehmens) mit eingeschränkter Produkt- und Tarifauswahl beraten werden. Als "treuhänderähnlicher Sachwalter" sind wir ausschließlich Ihren Interessen verpflichtet und bieten Ihnen einen umfassenden Marktüberblick.


Der Maklerauftrag – Die Grundlage unserer Zusammenarbeit
Der Maklerauftrag bildet die vertragliche Grundlage zwischen Mandant und Versicherungsmakler und spiegelt die gegenseitigen Rechte und Pflichten beider Parteien wider. Als Versicherungsmakler sind wir nicht vertraglich an eine Versicherungsgesellschaft oder sonstige Produktgeber gebunden. Viel mehr stehen wir nach dem "Sachwalter-Urteil" des Bundesgerichtshofs vom 22.05.1985 (Az.: IVa ZR 190/83) als „treuhänderähnliche Sachwalter“ des Mandanten (Versicherungsnehmer) auf Ihrer Seite. Aus der Zugehörigkeit zu einem Expertenberuf, ergibt sich für uns jene intensive Interessenwahrnehmungspflicht, die auch kennzeichnend für andere Beraterberufe, wie Anwälte und Steuerberater, ist.


Die Maklervollmacht – Unsere Legitimierung gegenüber den Produktanbietern
Ergänzend zum Maklerauftrag gibt es die dazugehörige Maklervollmacht. Diese Vollmacht legitimiert uns als Ihren Makler gegenüber den Versicherungsgesellschaften und sonstigen Unternehmen als Ihr "treuhänderähnlicher Sachwalter". Der Umfang unserer Pflichten betrifft regelmäßig nicht nur die Ermittlung eines ausreichenden Versicherungsschutzes und die Vermittlung entsprechender, für den Versicherungsnehmer günstiger Verträge, sondern auch die Verwaltung, Betreuung und Aktualisierung dieser Versicherungsverhältnisse. Diesem hohen Anspruch können wir mit der Erteilung einer vollständigen Maklervollmacht schnell und unbürokratisch in Ihrem Sinne gerecht werden.


Facebook
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies, der Erhebung von Daten durch Google Fonts, der Erhebung von Daten durch Google Maps, sowie der Erhebung von Daten durch YouTube zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF