STRIXNER IV

Die ausführlichere Beschreibung

In der IV sind Hunderte von Fragen, Erläuterungen und Definitionen „normiert“. Die Versicherer antworten genau auf diese Fragen soweit als irgend möglich mit der „Ja-Nein-Methode“. So werden komplexe Themen auch für den interessierten Versicherungsnehmer transparent und verständlich dargestellt.

Dies stärkt die Rechtsposition sowohl für den Versicherungsnehmer als auch für den Berater. Rechtsanwälte und selbst hochrangige Richter bestätigen dies in ihren privatschriftlichen Stellungnahmen.

Auch die Versicherer profitieren von dieser Klarheit.

Im Leistungsfall will der Sachbearbeiter und auch der Versicherer auf der Basis möglichst eindeutiger Grundlagen regulieren. Streitfälle um Auslegungen werden durch die STRIXNER IV vermieden. Gerichtliche Auseinandersetzungen zu den Inhalten sind auch nach 22 Jahren nicht bekannt.

Hilfreich ist hierbei die Methode der Ausschreibung:

Die an der IV teilnehmenden Versicherer dürfen zu den normierten Fragen, Erläuterungen und Definitionen keine Veränderungen vornehmen. Die IV wurde über einen Zeitraum von fast 2 Jahrzehnten in wissenschaftlichen Projekten und in BU-Expertenrunden verabschiedet. Alle Inhalte der STRIXNER IV wurden auf rein fachlicher Ebene einstimmig verabschiedet.

Die Expertenrunden bestanden aus Aktuaren, Mathematikern, Juristen der Versicherer, sowie aus eigenen Experten, Maklern, Versicherungsberatern, Rentenberatern und externen Juristen. Alle in Deutschland zugelassenen und von der BAFin überwachten Versicherer können an der IV teilnehmen.

In wie weit ein Berater weitergehende Informationen in unverbindlichen Ratings, Test-Zeitschriften oder sonstigen Vergleichen auch in der Kundenberatung verwendet, ist die Entscheidung des Beraters. Aus einem qualifizierten, neutralen Vergleich kann der spezialisierte Berater zweifelsfrei Erkenntnisse gewinnen, die in der IV auf der rechtsverbindlichen Ebene nicht erfasst werden können (vgl. auch: Expertenhaftung für die Inhalte des verwendeten Vergleiches).

Facebook
Datenschutzeinstellungen
Diese Website verwendet Cookies. Dazu zählen Cookies, die essentiell für den Betrieb der Website notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen evtl. nicht mehr alle Funktionalitäten zur Verfügung stehen.Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Rechtliche Erstinformationen

Mit Ihrer Auswahl entscheiden Sie ob nur essentielle Cookies oder alle Cookies zugelassen werden. Ihre Auswahl wird für 7 Tage gespeichert.




Impressum